Brief des CEO von Airinum

Sehr geehrter Kunde,

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es überrascht mich immer wieder, wie schnell ein Jahr vergeht. Ein neues Jahr bringt neue Möglichkeiten, und in diesen beispiellosen Zeiten, in denen unser normales Leben auf den Kopf gestellt wurde, sehe ich eine Chance, den Fokus zu ändern und die Welt aus einer neuen Perspektive zu sehen.

Alexander Hjertström, Mitbegründer und CEO von Airinum

Kurz gesagt, wir haben ein weiteres Jahr gesehen, in dem uns die Pandemie auf globaler Ebene getroffen hat. Während 2020 ein Jahr der Panik und Unsicherheit war, bot 2021 mit der Einführung des Covid-19-Impfstoffs und dem Lernen, mit dem Virus in unseren Gemeinden zu leben, eine Dosis Optimismus. Wichtig ist, dass eine Lockerung der Beschränkungen in Kombination mit vernünftigen WHO-Empfehlungen wie Händewaschen, Abstandhalten, Tragen von Masken in der Öffentlichkeit usw. dazu geführt hat, dass viele Menschen ihre Lieben treffen, reisen können, um Familien zu treffen, und es kleinen Unternehmen ermöglicht haben, sich von der Zwangsarbeit zu erholen Winterschlaf. Die Ankunft der Omicron-Variante hat uns gezeigt, dass der Weg zur Wiedereröffnung nicht immer glatt ist, da Masken und andere Maßnahmen wieder umfassender vorgeschrieben werden, aber Airinum ein neues Zielbewusstsein und den Antrieb gibt, allen Menschen weiterhin hochwertigen Atemschutz zu bieten über die Welt.

Mit Blick auf die Zukunft hoffen wir, dass Regierungen und Industrie auf der ganzen Welt weiterhin zusammenarbeiten werden, um ein Ende der Pandemie zu erreichen, und ich bin zuversichtlich, dass 2022 uns die Chance bieten wird, bedeutende Fortschritte in die richtige Richtung zu machen, hin zu einer besseren Zukunft für alle .

Während die Medien hauptsächlich von Pandemienachrichten überschwemmt wurden, war ein wichtiges Ereignis, das wichtige Berichterstattung erhielt, die Klimakonferenz in Glasgow, COP 2021. Wir haben zwar keine direkten Beweise dafür, dass der Klimawandel die Ausbreitung von Covid-19 beeinflusst hat, aber wir wissen es dass Klimakrisen das Zusammenspiel von Menschen und Arten beeinflussen, was wiederum das Risiko für Infektionen und Krankheiten erhöht. Neuere Studien* kommen ebenfalls zu dem Schluss, dass Menschen, denen sie ausgesetzt sindLuftverschmutzung, ähnlich wie Raucher, sind bei Infektionen der Atemwege schlimmer als diejenigen, die saubere und gesunde Luft atmen. Wir haben viele Gründe, Klimaschutzmaßnahmen zu ergreifen, um unsere Gesundheit zu verbessern, und die Verringerung des Risikos für das Auftreten von Infektionskrankheiten ist einer davon. Während die Menschen weiterhin nicht nachhaltig leben, setzen wir weiterhin Kohlenstoff und andere Emissionen in die Atmosphäre frei, die eine Schicht aus Partikeln und Gasen wie eine riesige Steppdecke um unseren Planeten herum bilden. Wenn die Sonnenstrahlen in diesem Gewächshaus eingefangen werden, heizt sich die Welt auf; Gletscher schmelzen, die Natur gerät aus dem Gleichgewicht und wir erleben extremere Wetterbedingungen. Diese Ereignisse verschlechtern nicht nur unseren Planeten, sondern auch die Gesundheit der Menschen. Unsere Handlungen bestimmen letztendlich unsere Bedingungen.

“Wir führen gerade das gefährlichste Experiment der Geschichte durch, nämlich zu sehen, wie viel Kohlendioxid die Atmosphäre verträgt, bevor es zu einer Umweltkatastrophe kommt.”

translation missing: de.misson.p10

Airinum wurde in der Überzeugung gegründet, dass saubere Luft für jeden verfügbar sein sollte, und wir haben uns zum Ziel gesetzt, die fortschrittlichsten Luftmasken der Welt herzustellen. Seit unserer Gründung im Jahr 2015 haben wir sowohl erstklassige Filtertechnologie als auch speziell auf Endbenutzer zugeschnittene Masken entwickelt. Mit Blick auf 2022 freuen wir uns, dieses Wissen weiter zu fördern und weiterhin Masken für Menschen in allen Kontexten zu perfektionieren, um frei von Luftverschmutzung, Allergien und durch die Luft übertragenen Krankheiten zu sein. Airinum ist jedoch mehr als nur ein Maskenunternehmen. Im Jahr 2022 und darüber hinaus sind wir bestrebt, unsere Mission voranzutreiben, die Auswirkungen des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit zu bekämpfen, indem wir den Umfang zukünftiger Produkte erweitern – wir produzieren A/MGesundheitsbedarf, den die Welt leider braucht. Wir werden auch hart daran arbeiten, das Bewusstsein und die Aufklärung über das Thema Klimawandel zu schärfen, indem wir mehr Kooperationen eingehen, mit unserem Umweltpartner Milkywire zusammenarbeiten, um einflussreiche Inhalte herauszubringen, und weiterhin mit dem Airinum-Fonds in Initiativen investieren, die eine sauberere Zukunft bringen. um unsere Mission voranzubringen, die Auswirkungen des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit zu bekämpfen, indem wir den Umfang zukünftiger Produkte erweitern - wir A / M, um Gesundheitsbedarf zu produzieren, den die Welt leider braucht. Wir werden auch hart daran arbeiten, das Bewusstsein und die Aufklärung über das Thema Klimawandel zu schärfen, indem wir mehr Kooperationen eingehen, mit unserem Umweltpartner Milkywire zusammenarbeiten, um einflussreiche Inhalte herauszubringen, und weiterhin mit dem Airinum-Fonds in Initiativen investieren, die eine sauberere Zukunft bringen.

Ich bin sehr stolz darauf, diese Nachricht an unsere hunderttausenden Airinum-Kunden zu schreiben, denn Sie sind nicht nur Träger unserer Produkte, sondern auch ein wichtiges Mitglied unserer Community und damit Teil der Erfüllung unserer Mission. Sie als Kunde sind das größte Kapital unseres Unternehmens. Gemeinsam freue ich mich darauf, diese Reise fortzusetzen, um Produkte zu entwickeln, die Leben retten, Menschen inspirieren und Wissen aufbauen können, um letztendlich das Verhalten zu ändern. Um zu einem nachhaltigeren Lebensstil überzugehen und letztendlich zu einer saubereren und besseren Zukunft beizutragen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Airinum und ein Prost auf spannende und wichtige Zeiten, die vor Ihnen liegen.

Ich wünsche Ihnen im Namen des gesamten Airinum-Teams ein tolles neues Jahr!

/Alexander Hjertström, Mitbegründer und CEO von Airinum