Knowledge

Wie Sie auf drängende Umweltprobleme reagieren können

How you can act on pressing environmental issues

1972 war Schweden Gastgeber der ersten Weltkonferenz, die die Umwelt zu einem Hauptthema machte. Fünfzig Jahre später bereitet sich das Land darauf vor, den Weltumwelttag in Partnerschaft mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) auszurichten. Das Thema „Nur eine Erde“ wird die Möglichkeiten für einen Übergang zu einem nachhaltigeren, umweltfreundlicheren Lebensstil aufzeigen.

Wir sprachen mit Aoibheann O'Sullivan, Koordinator des Weltumwelttages des UN-Umweltprogramms, über das diesjährige Thema, wie sich die Welt seit der Konferenz von 1972 verändert hat und wie Menschen auf der ganzen Welt ihren eigenen positiven Einfluss auf die Umwelt nehmen können .

Warum ist das Thema „Nur eine Erde“ für die Welt, in der wir heute leben, besonders relevant?

„Only One Earth“ war der Slogan der Stockholmer Konferenz von 1972, die weithin als das erste globale Treffen zum Thema Umwelt angesehen wurde; 50 Jahre später gilt diese Wahrheit immer noch – dieser Planet ist unser einziges Zuhause. Obwohl viele Fortschritte erzielt wurden, stehen wir derzeit vor einer dreifachen planetarischen Krise aus Klimawandel, Verlust der biologischen Vielfalt sowie Umweltverschmutzung und Verschwendung, die durch menschliche Aktivitäten und nicht nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster angetrieben wird.

Da diese Krise jedes Land auf diesem Planeten betrifft, betont die #OnlyOneEarth-Kampagne zum Weltumwelttag 2022, dass ihre Überwindung eine globale Reaktion erfordert. Während unsere individuellen Entscheidungen einen Unterschied machen, ist kollektives Handeln viel transformativer. Gemeinsam müssen wir sofortige und tiefgreifende Veränderungen vornehmen, um zu einer nachhaltigeren und gerechteren Erde zu gelangen, auf der jeder gedeihen kann.

Wie hat sich die Welt seit der Stockholmer Konferenz 1972 zum Guten oder zum Schlechten verändert?

In den letzten fünfzig Jahren wurden große Fortschritte in Umweltfragen erzielt, darunter die wegweisende Ratifizierung des Montrealer Protokolls von 1987 über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen, das Übereinkommen über die biologische Vielfalt von 1992 und die Annahme der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung im Jahr 2015 , das Pariser Klimaschutzabkommen von 2015 und der Beginn der UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen im Jahr 2021. Aber es gibt noch viel zu tun. Das Bewusstsein für die negativen Auswirkungen der Menschheit auf unseren Planeten ist weitaus größer als 1972, und doch wurde in den letzten fünfzig Jahren ein erheblicher Schaden angerichtet. Und die Zeit wird knapp: Uns bleiben weniger als zehn Jahre, um echte Veränderungen herbeizuführen, also ist es jetzt an der Zeit, konkrete Maßnahmen zu ergreifen.

Was macht Schweden so geeignet, den diesjährigen Weltumwelttag auszurichten?

2022 ist ein historischer Meilenstein für die globale Umweltgemeinschaft. Vor 50 Jahren war Schweden 1972 Gastgeber der wegweisenden UN-Konferenz über die menschliche Umwelt. Seitdem hat Schweden sowohl beim Umweltschutz als auch bei der Reduzierung der Treibhausgasemissionen erhebliche Fortschritte gemacht. Das Land hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt, um bis 2045 Netto-Null-Emissionen zu erreichen, und hat sich für erneuerbare Energien entschieden. Es gehört zu den Vorreitern bei der Ökologisierung seiner Wirtschaft und stellt sich rasch auf kohlenstoffarme und erneuerbare Infrastrukturen und Technologien um, von der Subventionierung von Solarzellen, Elektrofahrzeugen und Ladestationen bis hin zur Unterstützung von Investitionen des Privatsektors und der Kommunen zur Verringerung der Klimaauswirkungen. Anfang Juni 2022 findet das hochrangige internationale Treffen Stockholm+50 in Schweden statt, wenige Tage vor dem Weltumwelttag am 5. Juni.

Welche Arten von Initiativen erwarten Sie in diesem Jahr?

Neben individuellen Lifestyle-Aktionen wird sich die Kampagne #OnlyOneEarth darauf konzentrieren, die Hebel von Macht und Finanzen zu drücken, um echte Lösungen für die Menschen und unseren Planeten zu unterstützen. Wir möchten, dass Einzelpersonen, Unternehmen, Hochschulen, lokale und nationale Regierungen, Finanzinstitute und Gemeindegruppen ihre transformativen Maßnahmen und Verpflichtungen zum Schutz unseres Planeten teilen. Dies kann alles sein, vom Wechsel der Bank zu einer Bank, die in ökologische Nachhaltigkeit investiert, oder die Unterstützung von Unternehmen, die Abfall aus ihrer Lieferkette eliminieren. Vielleicht wird es eine Stadt sein, die eine neue, nachhaltige Verkehrsinitiative fördert, oder eine Regierung, die ein Verbot von Einwegkunststoffen ankündigt.

Wie können normale Menschen am Weltumwelttag teilnehmen?

Menschen sind durch ihre Unterstützung von Unternehmen und Regierungen Treiber des Wandels. Die Maßnahmen dieser größeren Einheiten können sich in großem Maßstab auswirken und möglicherweise ein nachhaltiges Konsum- und Produktionsverhalten für die kommenden Jahrzehnte festschreiben. Von April bis Juni bitten wir Sie, Ihre Schule, Arbeit, Gemeindegruppe oder Stadt, einen dreizeiligen Social-Media-Beitrag mit einem Foto oder Video Ihrer transformativen Aktionen oder EARTH ACTION NUMBERS zu teilen, um zu zeigen, wie Sie zum Schutz und zur Wiederherstellung der Planet. Wenn Sie die Aktion absenden, beginnen Sie jeden der ersten beiden Sätze mit einer Zahl und enden Sie dann mit #OnlyOneEarth. Hier sind einige Beispiele für Earth Action Numbers:

  • Pensionsfonds im Wert von 3 Millionen US-Dollar wurden aus fossilen Brennstoffen veräußert 1 Unternehmen
  • #OnlyOneEarth
  • 10.000 Pendler zogen durch die Stadt. 5 Elektrobusse.
  • #OnlyOneEarth 60 Säcke mit gesammeltem Müll. 3 Grundschulklassen. #OnlyOneEarth
  • Wie können Menschen auf der ganzen Welt Maßnahmen gegen drängende Umweltprobleme ergreifen?

    Der Weltumwelttag 2022 ist der perfekte Zeitpunkt, um Maßnahmen zu ergreifen und auf transformative Wirkung zu drängen. Der ökologische Multilateralismus funktioniert, und globale Partnerschaften und Zusammenarbeit für den Planeten sind dringender denn je. Mitmachen ist ganz einfach. Sie könnten eine Gemeinschaftsveranstaltung organisieren, um Ihr lokales Ökosystem wiederherzustellen; einer Organisation beitreten, spenden oder sich freiwillig für eine Organisation engagieren, die die Natur schützt und wiederherstellt; sich für Maßnahmen auf lokaler und nationaler Ebene einsetzen, um unsere Ozeane zu schützen und unsere Luft zu reinigen. Wenden Sie sich an Politiker, Unternehmen und Gemeindegruppen und fragen Sie sie, was sie tun, um den Planeten zu schützen, und was sie tun, um den Weltumwelttag zu begehen.

    Das könnte Dir gefallen

    Quartz Grey disable_lazyload best pollution mask face mask breathing best air mask Onyx Black disable_lazyload best pollution mask face mask breathing best air mask filter mask  face filter

    Urban Air Mask 2.0

    3 colors

    $79
    Misty Grey disable_lazyload anti pollution mask n95 pollution mask carbon filter mask

    1st generation

    Lite Air Mask

    10 colors

    $49 $39
    -20%
    Crossbody Bag

    New

    Crossbody Bag

    3 colors

    $79
    Urban Air Mask 2.0

    Urban Air Mask 2.0

    1 color

    $29