Knowledge

So schützen Sie sich während der Smog-Saison

How to protect yourself during smog season

 Der Winter naht und die Smogsaison steht kurz bevor. Viele Leute denken vielleicht, dass die Umweltverschmutzung im Sommer schlimmer wird, aber eigentlich ist das Gegenteil der Fall. Im Winter wird die kühle Luft unter der darüber liegenden warmen Luft eingeschlossen, die einen atmosphärischen „Deckel“ bildet. Da die verschmutzte Luft nahe an der Erdoberfläche bleibt, erleben Menschen im Herbst und Winter mehr Smogtage als im Sommer. Das Phänomen wird Winterinversion genannt.

Für die Teile der Welt, die den Sommer hinter sich lassen, möchten wir diese Tipps weitergeben, wie sie diesen Winter geschützt und gesund durch den Dunst kommen. 

  1.   Luftmaske

Es führt kein Weg daran vorbei. Sie brauchen eine gute Luftmaske. Obwohl sich viele Menschen mit chirurgischen Einwegmasken eindecken, sind diese weder schützend noch nachhaltig. Was Sie brauchen, ist eine Verschmutzungsmaske, die Sie vor gefährlichen Partikeln in der Luft von nur 0,3 μm schützt und es Ihnen ermöglicht, in jeder Umgebung saubere Luft zu atmen. Unsere Urban Air Mask ist mit einer KN95-zertifizierten fünfschichtigen Filtertechnologie ausgestattet, um einen hervorragenden Schutz zu bieten. Die Maskenhaut ist waschbar und wiederverwendbar und damit eine nachhaltige Option während der Smogsaison.

  1.   Luftreiniger

Obwohl die Außenluft die gefährlichste Luft ist, haben Studien gezeigt, dass die Luftverschmutzung auch die Luftqualität in Ihrem Zuhause beeinträchtigt. Holen Sie sich einen Luftreiniger und verwenden Sie ihn während der schlimmsten Smogtage. Dies wird einen großen Unterschied für Ihre Lungen und Ihre Schlafqualität machen.

  1.   Augentropfen

Wenn Sie an Tagen mit Dunst viel Zeit im Freien verbringen, können juckende und wunde Augen, Empfindlichkeit gegenüber Luft und Sonne und sogar leichtes verschwommenes Sehen auftreten. Verwenden Sie 2- bis 3-mal täglich Augentropfen, um Ihre Augen sauber und feucht zu halten.

  1.   Verwenden Sie einen Hut und ein Detox-Shampoo

Die Umweltverschmutzung wirkt sich auf alle Teile Ihres Körpers aus, einschließlich Ihres Kopfes. Das Bedecken Ihres Kopfes mit einem Hut oder die Verwendung von Detox-Shampoo und Stylingprodukten ist eine gute Möglichkeit, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut vor Partikeln in der Luft zu schützen, die giftig und schädlich sein könnten.

  1.   Wechsle deine Kleidung

An Tagen mit Smog befinden sich winzige giftige Chemikalien in der Luft, die in die Fasern Ihrer Kleidung gelangen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Kleidung zu wechseln, sobald Sie das Haus betreten, um Hautirritationen und Hautausschläge zu vermeiden.

  1.   UV-Schutz

Verwenden Sie Sonnencreme den ganzen Tag, jeden Tag, auch wenn es nicht wirklich sonnig ist. Es dient als Barriere zwischen der verschmutzten Luft und Ihrer Haut. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gesicht reinigen, bevor Sie zu Bett gehen, um Ihre Poren nicht zu verstopfen, und entfernen Sie vor dem Schlafengehen Staub oder Bakterien von Ihrem Gesicht.

Das könnte Dir gefallen

Quartz Grey disable_lazyload best pollution mask face mask breathing best air mask Onyx Black disable_lazyload best pollution mask face mask breathing best air mask filter mask  face filter

Urban Air Mask 2.0

3 colors

$79
Misty Grey disable_lazyload anti pollution mask n95 pollution mask carbon filter mask

1st generation

Lite Air Mask

10 colors

$49 $39
-20%
Storm Black

New

Crossbody Bag

3 colors

$79
Urban Air Mask 2.0

Urban Air Mask 2.0

1 color

$29