Knowledge

4 wichtige Dinge, die Sie tun müssen, und Gadgets, die Sie haben sollten, um während COVID-19 sicherer mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren

4 Essential Things-To-Do and Gadgets-to-Have for a Safer Bike Commute during COVID-19

Dies ist eine überarbeitete Version eines von Hexlox geposteten Blogbeitrags. Um den vollständigen Blogbeitrag zu lesen, besuchen Sie Hexlox-Blog.

 

Kürzlich hat das Europäische Parlament ein Memo herausgegeben, in dem es die Mitarbeiter auffordert, öffentliche Verkehrsmittel zu meiden. „Gehen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad oder nutzen Sie als letzten Ausweg Ihr Privatauto“, Kristian Knudsen, Generaldirektor für Personal, schrieb. "Das Übertragungsrisiko von Covid-19 im öffentlichen Verkehr ist viel zu hoch."

Nahverkehrssysteme wie Züge, U-Bahnen und Busse sind riskantere Alternativen zum Pendeln und stellen eine größere Gefahr dar, sich mit Viren zu infizieren, da es nahezu unmöglich ist, den großen Menschenmassen auszuweichen. Man ist gefährdet, wenn ein infizierter Mitreisender in kompakten Drehgestellen, Bahnhöfen, Bussen und Check-in-Schaltern niest oder hustet. Die Verwendung üblicher Versorgungseinrichtungen wie Fahrkartenautomaten, das Halten von Sicherheitsgriffen, das Drücken von Liftknöpfen, Armlehnen usw. kann Träger des Virus sein, wenn es zuvor von einer infizierten Person verwendet wurde.

Viele von uns pendeln jeden Tag zur Arbeit und mit der globalen Pandemie wächst die Zahl der täglichen Kommentatoren. Wenn Sie seit Jahren mit dem Fahrrad pendeln, sind einige der folgenden Tipps für Sie vielleicht gesund, aber für all das Neue. Kommentatoren da draußen, dies sind einige wertvolle Tipps, die Sie beachten sollten.

Wir möchten aufrichtig, dass Sie gesund bleiben, und wie könnte man das besser tun, als mit dem Fahrrad zur Arbeit zu pendeln. Sicher!

Es ist wichtig, sich beim Radfahren sicher zu fühlen. Auch wenn es eine einfache Sache zu sein scheint. Einfach nur auf das Fahrrad zu steigen und loszufahren kann manchmal schwierig sein, aber es ist großartig, wenn Sie vorbereitet sind und sicherstellen, dass die gefährlichen Dinge vermieden werden. Schließlich wird ein großer Teil der Fahrt eines jeden Pendlers mit Autos, Fußgängern und Verkehrsabgasen geteilt.

 

1. Erste Schritte

Nehmen Sie sich Zeit, Fahrradfahren zu üben. Wenn es schon eine Weile her ist, dann holen Sie das Fahrrad einfach in der Gegend ab, in der Sie wohnen. Steigen Sie einfach auf und machen Sie sich damit vertraut, wie es ist, einfach zu fahren. Ein Park wäre ein guter Ort, um sich wieder mit dem Reiten vertraut zu machen. Üben Sie Anhalten und Richtungswechsel, da Sie dies auf jeden Fall in einer realen Situation tun müssen - möglicherweise mit viel anderem Verkehr.

2. Machen Sie einen Fahrrad-Check

Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrrad in gutem Zustand ist. Schauen Sie sich Ihr Fahrrad genau an. Es ist von größter Bedeutung, schnell zum Stehen zu kommen, wann immer Sie es brauchen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Bremsen in gutem Zustand sind. Zweitens, überprüfen Sie die Kette. Es sollte eng sein. Sie möchten nicht, dass das herunterfällt oder verrutscht, wenn Sie auf halbem Weg zur Arbeit sind und kein anderes Transportmittel in der Nähe haben. Und es könnte regnen. Stellen Sie drittens sicher, dass die Räder aufgepumpt sind und dass alle normalen Spieße oder Sicherheitsspieße in gutem Zustand und sicher an ihrem Platz sind. Wenn sich beim Fahren ein Rad löst, macht das keinen Spaß. Vertrauen Sie uns da

3. Peppen Sie es auf - Ändern Sie Ihren Weg zur Arbeit - Jede Woche

Hexlox empfiehlt die Verwendung der Routenerstellungsfunktionen bei Komoot sowie Strava. Auch das bekannte Google Maps funktioniert gut, auch wenn es nicht so fahrradzentriert ist wie die anderen beiden. Komoot und Strava funktionieren ziemlich gleich – legen Sie einen Start- und Endpunkt fest, und die Plattform schlägt Ihnen eine Route vor – basierend auf den Fahrten anderer Benutzer. Selbstverständlich können Sie Ihre Routen auf beiden Plattformen auch manuell abbilden! Vorausplanen. Fragen Sie andere Fahrer nach Verkehrsmustern zu den Zeiten, zu denen Sie fahren. Sprechen Sie auch mit den örtlichen Radsportvereinen und fragen Sie Ihre Freunde auf Facebook um Rat.

4. Schützen Sie sich – und andere

Auch wenn das Risiko, sich draußen auf dem Fahrrad mit dem Coronavirus zu infizieren, minimal ist, empfehlen wir die Verwendung der Urban Air Mask by Airinum aufgrund von Umweltverschmutzung und Smog, Pollen und Allergenen und anderen unangenehmen Dingen . Laut WHO sind Luftverschmutzung und Smog für 1 von 9 Todesfällen verantwortlich und stellen die größte umweltbedingte Gesundheitskrise dar, mit der wir konfrontiert sind.Die Urban Air Mask ist KN95-zertifiziert und filtert mehr als 95 % der Partikel bis zu einer Größe von 03 μm heraus. Und trage immer einen Helm oder einen Hövding. Zeitraum.

 

Hexlox wurde vom schwedischen Serienunternehmer Marcus Tonndorf und dem australischen Industriedesigner Ian Berrell gegründet, und ihre Mission ist es, Menschen dazu zu bringen, sich „Weniger Sorgen zu machen und mehr zu fahren“ und damit im Wesentlichen mehr Menschen herauszuholen auf ihren Fahrrädern und auf den Straßen, Straßen, Wegen und Pfaden auf der ganzen Welt. Dies unterstützen wir bei Airinum, da es zu unserer Mission beiträgt, eine sauberere Welt und eine gesündere Zukunft zu schaffen.

.

Das könnte Dir gefallen

Quartz Grey disable_lazyload best pollution mask face mask breathing best air mask Onyx Black disable_lazyload best pollution mask face mask breathing best air mask filter mask  face filter

Urban Air Mask 2.0

3 colors

$79
Misty Grey disable_lazyload anti pollution mask n95 pollution mask carbon filter mask

1st generation

Lite Air Mask

10 colors

$49 $39
-20%
Storm Black

New

Crossbody Bag

3 colors

$79
Urban Air Mask 2.0

Urban Air Mask 2.0

1 color

$29